Blog Archiv

Suche im Blog

Rosé

Douro (auch bekannt als Alto Douro) ist eine Portugiesische Wein-region zentriert auf dem Douro-Fluss und hat die höchste Klassifikation als Denominação de Origem Controlada (DOC). Die region ist verbunden mit Port-Wein-Produktion, und produziert so viel Tischwein, wie es Alkohol angereicherter Wein, und die wichtigsten Rebsorten gehören die schwarzen Trauben Bastardo, Mourisco Tinto, Tinta Amarela, Tinta Barroca, Tinta Cao, Tinta Roriz, Touriga " Francesca, Touriga Nacional und weißen Trauben Donzelinho Branco, Gouveio, Malvasia Fina, Rabigato und Viosinho. Der Douro-Wein-region liegt rund um den Fluss Douro-Tal, geschützt durch die Atlantischen Winde durch die Marão und Montemuro Berge und hat ein kontinentales Klima mit heißen und trockenen Sommern und kalten Wintern. Douro ist unterteilt in drei Subregionen: Baixo Corgo, Cima Corgo und Douro Superior. Der folgende Abschnitt der Weine aus Rosé-Weine, auch bekannt als Rosado, ist aus einer Vielzahl von Trauben, und die älteste bekannte Art von Wein. Es enthält einige der Farbe aus den Trauben Haut, aber nicht genug, um sich zu qualifizieren es als ein Rotwein, und kann gefunden werden auf der ganzen Welt. Die Farbe der Rose Wein kann von einem blassen orange bis zu einem lebendig in der Nähe von lila, je nach Rebsorten verwendet und die Weinbereitung Techniken. Der Hautkontakt ist eines der Verfahren zur Herstellung von rosé-Wein, wenn der schwarz-enthäuteten Trauben werden zerkleinert und die skins sind erlaubt zu bleiben, in Kontakt mit dem Saft von ein bis drei Tagen. Die Saignée (aus dem französischen Blutungen) - Methode wird angewendet, wenn der Winzer wünscht, zu vermitteln, mehr tannin und Farbe zu einem roten Wein, wo einige der rosa Saft entfernt werden können, in einem frühen Stadium. Vin Gris ist ein Wein, der aus der sofort durch drücken der roten Haut, die Trauben ohne maischestandzeit Zeit.

48 Artikel gefunden

1 - 30 von 48 Artikel(n)

Aktive Filter